Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/mitsuru

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fuck.

Gute Nachricht:

Heute kam Phoenix Wright an. Soeben ist der Hermesmann eingetrudelt.

Schlechte Nachricht:

Am 24. und am 31. bwkomm ich meine Weisheitszähne raus. Und ich find das absolut nicht lustig, ich hab den Mann nur fassungslos angestarrt und wusste nicht mehr was ich sagen soll. Ja, damn, ich hab verdammt Angst vor sowas x_X mir wäre es lieber, würden sie alle auf einmal ziehen, aber nein, machen wir die Qual noch größer, indem wirs verdoppeln.

Soeben ist der Juli, oder eher das Ende von dem Juli, für mich gestorben o_ov

22.6.07 11:43


Nah, davon mal abgesehen, dass ich angepisst bin. Wegen diversen Dingen, die ich sicher nicht im blog breit trete.

Ich setz mich die nächsten Tage einfach vor den Kindergarten, kann ja sonst nie raus, wenns schön ist, da weder Balkon, Terasse, noch Garten und in zwei Jahren auch noch nicht mal mehr diese Wohnung hier. Naja, oder ich setz mich in Unna auf den Kriegsopferfriedhof, der sieht recht schön aus.

Heute Nacht gehts hoffentlich in die Vorpremiere von Shrek. Ich freu mich schon <3 Vor allem da ich den Esel so mag. Wie wahrscheinlich tausend andere auch, aber das ist mir mittlerweile auch egal. Ich mag meistens die Charaktere, die alle mögen.

Außerdem widern mich arrogante Leute in letzter Zeit so an o_o; 

20.6.07 16:53


Lovely days

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket 

De facto ist das Leben gerade recht lustig. Naha, beinahe.

Heute zu den ersten beiden Stunden in die Schule gekommen, Herr Müller-Edelhoff meinte aber, dass ich gefälligst meine Bücher holen solle, also mit Bianca Veit, die unbedingt auch aus dem Unterricht wollte, nach Hause zu mir, ich glaub sie beneidet mich um meinen ganzen Kram, Bücher zusammen gesucht und Fr Drahtschmidt in die Hände gedrückt. Danach einfach weggegangen, dieser Musiktag hätte mir sonst jedes Ohr gesprengt. WAAAAAAAAAAAAH. Gosh, können die alle rumbrüllen. Wollte ich mir nicht antun, wirklich nicht.

Gestern wars lustig, erst Harry Potter 4 gekauft, Film, ich hatte das Verlangen mir den zu kaufen und habs dann einfach gemacht, neuer Weltbild, ich vergötter dich, trotz der anderen Bücherläden. Naja, mit Mutter angesehen und um 7 Uhr hingelegt und um 24 Uhr wachgeworden. Nah. Wieder ins Bett gegangen bis halb 3 geschlafen, dannw ar ich recht ausgeschlafen, bin aufgestanden, ans Notebook gegangen und ein Knopper sin mich reingestopft. Heute geh ich definitiv später isn Bett, nah, hoffen wirs.

Morgen dann Zeugnisausgabe. Ich habe keine Ahnung, was ich so hab, weil ich die letzte Woche nicht in der Schule war. Latein soll 1 sein, woohoo. Und Philo. Das wars damit aber auch schon, Englisch ist 2, Deutsch denke ich auch und der Rest liegt wohl im 3er und 4er Bereich, wenn wir Sport wegnehmen und die Note einfach vergessen. Ganz in Ordnung soweit, ich brauch keine tausend 1en und 2en, bringt mir in der 11 eh noch nichts.

Heute zu Oma. Toll, ich will nicht zu Oma, Oma ist... ach. Ich mags im Altenheim generell nicht und dieses ganze Anschreien macht einen bekloppt, weil Oma nichts mehr hört und man manchmal schon zu Karten greifen muss, die man ihr vorlegt.  

Ich fands irgendwie traurig, dass Cedric gestorben ist. Ich mochte den irgendwie. Mal so kurz Zwischendurch.

Heute kam übrigens die Travelcard an, für die dies nicht wissen, das ist so eine Karte, mit der man durch Städte für einen bestimmten Preis fahren kann, hier jetzt für London, damit es nicht zu teuer wird, 62 Euro waren's glaub ich und das geht noch. Dafür kann ich durch ganz London fahren. Auch, wenn ich mich eh fürchtelrich verfahren werde, abe rich kann bis 5 Uhr morgens fahren, also mach ich mir keine großen Gedanken.  

 

Soviel dazu. 

19.6.07 13:40


Lebenskram

Das nervigste an Schule sind definitiv die Freistunden. Wenn ich nicht gleich vier habe, lohnt es sich erst gar nicht nach Hause zu fahren, bei vier Freistunden kann ich 1 1/2 Stunden zu Hause bleiben, aber sonst verabscheue ich die Dinger immer mehr. Oder ich will in der Nähe der Schule wohnen, aber so muss ich ja immer Busfahren.

Gleich noch zu Englisch, Heft abholen, Philolehrer hat ja heute nicht dran gedacht, aber ich brauch dieses beschissene Reading Lock wieder, da ging soviel Zeit drauf, wenn ich dafür keine 2 bekommen hab, dann werd ich sauer. Naja, letztendlich sollte eine 2 auf dem Zeugnis stehen, trotz der versiebten Klausur. Sport hält sich wohl weiter im 5erbereich.

Ich bin derzeit auch zu faul zum Schreiben, keine Ahnung, Ideen fliegen mir eh keine zu, aber das nächste, was ich weiterschreiben werde, wird sicher die angefangene HP Ff sein. Wird auch mal wieder Zeit.

Im Übrigen hat Phibby recht, dass HP in deutsch besser ist, als englisch, liegt noch nicht mal dran, dass ich da kaum was verstehe, sondern eher an der Art und Weise, wie sie schreibt, nichts beindruckendes, nichts, was man in anderen Werken wieder erkennen könnte. Dennoch sind die Charaktere einzigartig und die Idee dazu ist allein schon großartig. Ich bewundere sie dafür, dass sie sich die ganzen Charakternamen merken kann.

Außerdem liebe ich das Album Bounce von Bon Jovi, hell, seine alten sind sowieso love pur.

Ich hab mir bei ebay Phoenix Wright gekauft, weil Kyou-chan meinte, dass das toll sei und das hat mich neugierig gemacht und eben der Preis war auch bezahlbar.

Zum Thema London. Ich hoffe immernoch auf die Vorfreude, das einzige, worauf ich mich da freue ist die achtstündige Busfahrt, weiß der Teufel warum.

Unmittelbar nach London gehts zu Phibby, wird bestimmt toll, wenn wir mit ihrem Opa wieder Höhlen besichtigen gehen XD  

18.6.07 11:27


Brave Story

Ich dachte mir, ich könnte 'Mitsuru' mal wieder benutzen.

 Und, wo wir damit auch direkt beim Thema wären. Mitsuru ist ein Charakter aus Brave Story, einen Manga, den ich seit fast einem Jahr endlich lesen wollte und vor allem den Film dazu sehen wollte. Gestern kam der erste Band in englisch an und heute dann der Film.

Und woah. Das ist so unterschiedlich. Wenn man sich allein die Charaktere im Manga anschaut. Wataru, der Hauptcharakter sieht abolut jungenhaft aus, also so der pseudojunge, wie Takao aus Beyblade, das Benehmen und alles und dann kommt der schnuffige Wataru aus dem Film, den man einfach selbst haben wollen würde. Ich bevorzuge diesen auch lieber, btw. Deswegen steh ich zu dem Manga gespalten, auch, wenn dieser weitaus informativer ist, als der Film.

1. wird im ersten Band schon direkt von Mitsurus Kindheitserlebnis erzählt, es wird gezeigt, wie seine Mutter ihren Vater mit einem anderen Mann betrügt und der Vater ins Schlafzimmer kommt, den Lover und sie tötet und dann sogar seine 2-jähirge Tochter und hinterher sich selbst. Mtsuru wurde danach zum Traveller, Menschen, die Gems suchen müssen, um hinterher zu Megami-sama, der Glücksgöttin, die einem einen Wunsch erfüllt. Mitsuru will seine Schwester wieder beleben und Wataru, der recht unbegabt ist, möchte seine Familie wieder zusammen haben, da der Vater sie einfach verlassen hat und mit einer anderen durchgebrannt ist.

 Der Film ist einfach nur Love, kann man nicht anders sagen und yay, ich werd' ihn mit zu Phibby nehmen und mal sehen, wie sie ihn findet. Nah, ist eher was schnuffiges für Zwischendurch.

Vor allem das Ende ist wunderschön, aber das spoiler ich jetzt nicht. Also, wer ihn mal sehen will, der kann mich gern besuchen kommen.

16.6.07 22:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung